Ehrenamt, unsere helfenden Hände


Ehrenamt Vinzentiushaus

Unser Gemeinwesen wäre nicht denkbar, ohne die Bereitschaft von Menschen, die sich für das Gemeinwohl engagieren.

Unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer bringen unseren Bewohnerinnen und Bewohner mehr Lebensqualität, Abwechslung und Freude in den Alltag. Sie sind für die Bewohner das Tor zur „Außenwelt“, in dem sie Ihnen Zuwendung und Zeit schenken.

Dieses Geben ist keine Einbahnstraße, auch den Ehrenamtlichen wird etwas gegeben von der Freude und Dankbarkeit der Bewohner.

Die Möglichkeiten mit und für Bewohner etwas zu tun sind vielfältig, z.B.

  • spazieren gehen
  • mit den Bewohnern singen oder spielen
  • Begleitung zum Gottesdienst
  • erledigen von Besorgungen und Fahrdienste z.B. zum Zahnarzt
  • Betreuung unserer Cafeteria
  • in der Sturzprophylaxe oder Aromatherapie engagieren
  • helfen beim monatlichen Abendplausch
  • arbeiten im Garten: ein schöner Garten macht nicht nur unseren Bewohnern Freude
  • arbeiten in der Hauswirtschaft
  • oder einfach nur zuhören

Ihr Engagement soll für Sie Freude und keine Pflicht sein. Selbstverständlich können Sie einen Termin absagen, ohne sich dafür rechtfertigen zu müssen.

Wenn Sie mehr über ein freiwilliges Engagement im St. Vinzentiushaus Murg wissen möchten, nehmen wir uns gerne Zeit für ein persönliches Gespräch mit Ihnen. Sprechen Sie uns oder unsere ehrenamtlichen Helfer unverbindlich an.

Sie können sich aussuchen, wie Sie gerne helfen möchten, allein oder gemeinsam mit anderen Helfern. Dabei werden Sie von uns "eingearbeitet" und unterstützt.

Wir freuen uns über Ihren Anruf oder Ihren Besuch und Sie bald in unserem Team begrüßen zu dürfen.